Skip to main content

Die Milchbar – Wie du Milch nachts zubereiten kannst

Muttermilch ist das Beste für das Kind. Das trifft immer noch zu. Aber wie kannst du Milch nachts zubereiten. Zwei Kinder mit Muttermilch zu versorgen ist dann aber schon mit deutlich mehr Aufwand verbunden. Hier gibt es natürlich die Möglichkeit mit Pulvermilch zu ergänzen oder nach einer gewissen Zeit komplett auf Pulvermilch umzusteigen. Sobald die Zwerge auch richtige Nahrung zu sich nehmen wird der Milchkonsum deutlich zurückgefahren. Erfahrungsgemäß ist auch im zweiten und dritten Lebensjahr die Milch zum Einschlafen immer noch das Beste. Also warum dagegen ankämpfen?

Gut, einigen wir uns darauf, dass Pulvernahrung irgendwann sinnvoll ist, obwohl natürlich auch bei diesem Thema die Meinungen sehr stark auseinander gehen. Ich kann hier nur von der eigenen Erfahrung berichten. Der große Vorteil ist hier für die Frauen, dass die Männer das ganze zumindest teilweise übernehmen können. Ich weiß jetzt nicht, ob die Männer das auch alle als einen Vorteil sehen, ich war aber froh, dass ich zumindest nachts meine Frau ein Stück weit unterstützen konnte.

Wie schafft man es also einen dringenden Bedarf an Milch (er ist praktisch immer dringend solbald eines der Kinder nachts schreiend aufwacht) schnellst möglich zu denken. Da gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. Zum Beispiel den Fläschchenabkühler oder den Fläschchenzubereiter.

Milch nachts zubereiten - Fläschchenwasser-Abkühler Cool Twister -

Fläschchenkühler

Der Fläschchenabkühler kühlt heißes Wasser auf Trinktemperatur herunter durch das Wärmetauschprinzip herunter. Das funktioniert, ist aber recht zeitintensiv und das Gerät muss danach erst wieder heruntergekühlt werden. Was aber, wenn beide Kinder kurz hintereinander großen Hunger verspüren oder dem einen Zwilling die Nahrung nicht ausreicht und er nach weiterer Milch verlangt und nicht wieder in den tiefen Babyschlaf zurückfällt? Dann hat man ein Problem.

Milch nachts zubereiten - BEABA 01/911545 Bib'expresso 3-in-1 Flaschenzubereiter -

Fläschenzubereiter

 

Dann gibt es noch den Fläschchenzubereiter. Hat ein bißchen was von einer Kaffeemaschine. Hier wird das heiße Wasser sehr schnell auf Trinktemperatur gebracht. Das ganze geht wohl recht schnell. Ca. eine Minute nach dem befüllen der Maschine mit den richtigen Zutaten. Eine Minute kann aber auch recht lange sein, besonders wenn man zwei Flaschen benötigt.

Wir halten es da sehr einfach, ohne uns erst ein Gerät anschaffen zu müssen. Für uns hat die folgende Methode immer sehr gut funktioniert, egal ob es nachts beim Schlafen war oder ob wir unterwegs waren. Wir haben immer zwei Fläschchen, Milchpulver (Pre), eine Flasche Stilles Wasser und eine Thermoskanne mit heißem Wasser zur Hand. Und so funktioniert es.

 

Stufe 1: Kind schreit.

Dringender Bedarf

 

Stufe 2: Die Milchbar.

Eine Kommode, Nachttisch, was gerade da ist. Am besten im selben Raum. Das Handy dient als Lichtquelle

 

Stufe 3: Milch anrühren:

Die Flasche zu ca. einem Sechstel mit heißem Wasser aus der Thermoskanne füllen und die auf der Verpackung beschriebene Menge Milchpulver in die Flasche geben. Das ganze kurz durchschwenken. Die hochwertigen Milchpulver lösen sich darin meist recht schnell auf und die hohe Temperatur tötet den größten Teil der Keime ab.

 

Stufe 4: Abkühlen

Die Flasche mit stillem / kaltem Wasser auffüllen. So kommt die Milch auf Trinktemperatur. Danach noch einen Temperaturcheck, um zu sehen, ob die richtige Temperatur erreicht ist. Achtung. Hier kann unter Umständen die Keimbildung höher sein, als bei dem Fläschchenzubereiter. Damit hatten wir allerdings nie ein Problem.

 

Stufe 5: Partytime

Milch geben evtl. noch die Windel wechseln und hoffen das alles gut geht, also wieder einschläft und sonst keine schlafende Hunde weckt. Der Vorteil ist, wenn beide gleichzeitig das Bedürfnis nach Hunger verspüren, kann man beide Flaschen gleichzeitig zubereiten, ohne einen Zeitverlust. Und die Methode ist unterwegs genauso anzuwenden, mit dem Vorteil, dass es da meist heller ist und man nicht ganz so schlaftrunken wie nachts ist. Mit ein wenig Übung klappt das recht schnell und die Nächte lassen sich meist recht stressfrei gestalten.

 

 



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*